• Risikomanagement Agenda
    • Einführung
      02 Min.

Einführung

Risikomanagement sollte das zentrale Element eines jeden Traders sein. Noch bevor du daran arbeitest, deine Trading-Fähigkeiten zu erlernen oder zu verbessern, solltest du dich intensiv mit diesem Thema auseinandersetzen. Ein gutes Risikomanagement ist der Schlüssel zum Erfolg und bei Missachtung gleichzeitig fast immer der Grund für langfristigen Misserfolg. In der Tat ist uns kein Fall bekannt, bei dem nicht ein gutes Risikomanagement das Schlimmste hätte verhindern können. Befolgst du ein paar Grundregeln, ist es praktisch unmöglich dein Portfolio zu zerstören. Gleichzeitig ist es das Fundament, auf dem du deine Strategie aufbauen kannst.

The Power of “Risikomanagement”

Auf den ersten Blick wirkt dieses Thema langweilig und doch eher zweitrangig. Wir werden dir zeigen, dass genau das nicht der Fall ist. Das Gute daran: Das Thema ist für dich gut umzusetzen und extrem simpel. Was du aber zwingend brauchst, ist Willen und die nötige Disziplin.

Es gibt den Spruch “Jeder gute Trader hat mindestens einmal sein Portfolio gecrasht“.

Doch du kannst auch ein guter Trader sein, ohne dass du ein Portfolio gecrasht hast – sofern du dem Thema Risikomanagement von Anfang an den notwendigen Stellenwert beimisst.

 

Erfolgreiches Risikomanagement besteht grundsätzlich und in der einfachsten Ausführung neben Disziplin aus zwei verschiedenen Elementen, die in ein Tradingsetup eingebettet sind:

  • Der SL als Teil des CRV
  • Deine Positionsgröße