Die Wunderwaffe von Trading Evolution
Das Golden Pocket / Goldener Schnitt

Das Golden Pocket / der Goldene Schnitt ist aus Sicht von Trading Evolution eines der wirkungsvollsten Charting Tools, die innerhalb einer Trading Software genutzt werden können.
Natürlich folgt auch dieses gewissen Regeln, die beachtet werden müssen. Hier erfährst du alles über den Aufbau, der Anwendung und den Einstellungen dieses Tools.

Aufbau des Golden Pockets

Der Goldene Schnitt, bekannt geworden durch Leonardo Fibonacci, liegt bei 61,8 %. Diese Zahl, die im täglichen Leben wie in der Natur eine faszinierende Rolle spielt, besitzt auch im Trading Alltag eine große Bedeutung.
Da es aber immer zu kleinen Abweichungen kommen kann, wie z.B. durch verschiedene Börsen oder extreme Kursbewegungen hat Trading Evolution diesen Wert mit dem Fibonacci Retraicement 0,65 also 65 % ergänzt.
Die daraus entstandene Zone wird Golden Pocket genannt.

Die richtigen Einstellungen für das Golden Pocket

Wir nutzen für unsere technischen Chart Analysen die Sofware Tradingview.
In den folgenden Bildern zeigen wir dir, wie du die Einstellungen anpasst, um das Golden Pocket zu erhalten.

Im folgenden Beispiel nehmen wir den Chart von NANO/BTC bei der Börse Binance.

Golden Pocket / Goldener Schnitt bei Nano

Um die richtigen Einstellungen treffen zu können, müssen natürlich erst einmal ein Golden Pocket im Chart eingezeichnet werden. Wo du dieses Tool findest, zeigt dir das folgende Bild.

Golden Pocket / Goldener Schnitt Auswahl

Sobald dieses dann im Chart eingezeichnet ist, gelangt man über das Zahnrad zu den Einstellungen.

Golden Pocket / Goldener Schnitt Einstellungen

Nun musst du nur noch die folgenden Einstellungen übernehmen, bevor auch du zum Golden Pocket Trader werden kannst.

Golden Pocket / Goldener Schnitt richtige Einstellungen

Was und wie Tradet man mit dem Golden Pocket?

Kurz gesagt, egal in welchen Anlageklassen und Timeframes man sich bewegt, das Golden Pocket kann ausnahmslos in jedem Chart benutzt werden.

Die Anwendung ist einfach, aber auch flexibel.

Golden Pocket, der Einstieg

Der Einstieg erfolgt entweder am 61,8er Fibonacci Retraicement Level, oder aber der Entry für die gewünschte Position wird aufgeteilt auf dieses und das 65er Fibonacci Retraicement Level.

Golden Pocket, der Stop Loss

Hier gibt es viele Möglichkeiten und du musst dir selber deine Strategie zurechtlegen.
Ein paar Beispiele dafür währen:

 

  1. das 78er Fibonacci Retraicement Level
  2. das letzte Tief im Chart
  3. der Startpunkt des angelegten Golden Pockets

Golden Pocket, das Ziel

Auch hierfür gibt es, jede menge Beispiele. Um ein paar davon zu nennen:

 

  1. das Entgegengesetzte Golden Pocket
  2. das Fibonacci Extension Level
  3. das letzte Hoch

Im folgenden Beispiel lässt sich so ein fertiges Setup erstellen.

Golden Pocket / Goldener Schnitt Setup

Golden Pocket / Goldener Schnitt Take Profit

Du möchtest mehr von unseren Strategien sehen?
Dann ist der Discord Service von uns genau das Richtige für dich.