Unsere 10 goldenen Trading Regeln

Trading Regeln

Trading ist kein Hexenwerk, vielmehr geht es um eiserne Disziplin und ein paar Trading Regeln, an die du dich halten musst.

Daher haben wir für dich die Goldenen Krypto Trading Regeln zusammengefasst. Hältst du dich an die Regeln, sollte Erfolg nur eine Frage der Zeit sein.

Der Bitcoin steckt in jedem Chart

Trading Regel Nummer Eins an die du unbedingt verinnerlichen musst.
Trade nie ohne den BTC zu beachten. Der Bitcoin Kurs beeinflusst so ziemlich alle Krypto Coins. Daher ist es sinnvoll immer zu erst den Bitcoin Chart zu analysieren. Danach kann die Analyse des jeweiligen Coins durchgeführt werden. Bei einer Entscheidung sollte dann die Analyse des BTC immer mit in die jeweilige Chart Prognose mit einfließen.

Trade nur, wenn du die Situation verstehst

Ist die Trendlinien richtig eingezeichnet?
Was meint er mit diesem Breakout?

Du verstehst die aktuell Situation? Kein Problem, lass einfach die Finger vom traden und Frage bei anderen Tradern um Rat.

Lieber keinen, als einen schlechten Trade

Dein CRV reicht nicht aus? Der Kurs hat den Entry nicht abgeholt?
Renne dem Trade nicht hinterher. Die nächste Chance kommt zu 100%!!!
Nimm diese Trading Regel ernst, es kostet dich nur unnötig Zeit, Nerven und Geld.

Lass nie aus einem großen Gewinn einen großen Verlust entstehen

Deine Trading Idee trägt erste Früchte? Dann sicher deinen Trade ab und lasse nicht aus einem großen Gewinn doch noch einen Verlust werden.

Du solltest immer kleine Gewinne mitnehmen

Erreicht der Kurs wichtige Widerstände/ Supports, solltest du immer ein paar Gewinne sichern.
So wird es auch immer einfacher die aktiven Trades laufen zu lassen. Natürlich immer schön abgesichert.

Halte nicht an deiner Meinung fest, der Markt hat immer Recht

Jetzt muss der Kurs doch endlich drehen, oder? Loslassen ist immer schwer, aber es macht schlicht keinen Sinn. Erreicht der Kurs den SL ist Schluss, egal was danach passiert.

Kontrolliere deine Emotionen

Beim Traden sollte man die Sache immer Subjektiv betrachten. Merkst du wie FOMO in dir aufsteigt, bekomme sie in den Griff. Schaffst du das nicht, schalte den PC einfach ab und geh eine Runde spazieren.

Ein Plan ist und bleibt ein Plan

Ein Trade wird im Vorfeld genau geplant. Dazu gehört der Entry, SL und TP.
Es bringt nichts den SL währenddessen 20 mal nach unten zu korrigieren oder den TP kurz vor erreichen zu erhöhen, nur um dann doch in den SL zu fallen.

Sichere Positionsgröße

Risikomanagement ist der zentrale Schlüsselbaustein eines jeden Traders. Berechne deine Positionsgröße immer vor dem Trade. Dabei sind 3% pro Trade schon viel.

Kaufe nur nach, wenn du es vorher eingeplant hattest

Dein Trade ist im Minus und du würdest nun gern deinen Einstiegspreis senken?
Diese Strategie kann sehr wirksam sein, allerdings nur wenn du das auch vor dem Trade schon berücksichtigt hast. Andernfalls kann das zu sehr hohen Verlusten führen!

Trading Regeln helfen dir weiter

Wenn du dich an diese Trading Regeln hälst, sollte dein Erfolg nur eine Frage der Zeit sein. Lerne dich zu beherschen und du wirst von dir selbst überrascht sein.

Aber nur mit diesen Trading Regeln wirst du noch lange kein erfolgreicher Profi Trader werden. Wissen ist Macht und so ist es auch beim Trading. Daher empfehlen wir immer dazu ein paar Bücher zum Nachschlagen bereit zu haben. Hin und wieder ist man sich unsicher, ob die gewählte Formation nun den Regeln entspricht. In solchen Situationen ist es immer von Vorteil sich Bestätigung einzuholen.
Wichtig ist auch zu wissen wie man in verschiedenen Situationen mit seinen Gefühlen umgehen sollte, denn das ist einer der größten Schwachpunkte eines jeden Traders.
Wir haben für dich hier ein paar Empfehlungen für Trading Bücher zusammengestellt.